Archiv bis und mit 18. Mai, 2005

« Zurück | Forum
Themen » Schweiz - Massagesalon (Hetero) » Allgemein - Stadt Zürich » Archiv 2005 » Archiv bis und mit 18. Mai, 2005 Altes Forum! Zum neuen Forum mit aktuellen Berichte geht es HIER weiter.

Autor Beitrag
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

John Doe (bananajoe)
Junior Mitglied
Benutzername: bananajoe

Nummer des Beitrags: 63
Registriert: 06-2003
Veröffentlicht am Dienstag, 01. März 2005 - 15:16 Uhr:   

es scheinen wohl gruende fuer die pathetische natelnummerzensur zu gehen, gell anton?
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Marco (esmi)
Neues Mitglied
Benutzername: esmi

Nummer des Beitrags: 5
Registriert: 02-2005
Veröffentlicht am Dienstag, 01. März 2005 - 17:40 Uhr:   

@figutz
mir auf meine fragen und berichte nur scheisse zu setzen und selber solche berichte schreiben. kann nur sagen bevor man andere angreift, sollte mann es besser machen. mach nur weiter so......

auch ich habe blondi angerufen und sie erklärte mir, dass er anton (figutz) da wohl etwas verwechselt hat.....
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Moods (moods)
Neues Mitglied
Benutzername: moods

Nummer des Beitrags: 26
Registriert: 11-2003
Veröffentlicht am Freitag, 04. März 2005 - 22:27 Uhr:   

heute war's soweit. mit grosser spannung hab ich den termin mit blondie von der goldküste wahrgenommen. WAUWWWW!!!!!! schön der reihe nach:

aussehen; 10+ (ich weiss, die geschmäcker sind verschieden)

wohnung; super

sauberkeit; 10+

massage; sehr gut, man(n) merkt, dass sie dies wirklich gelernt hat und nicht einfach nur so ein bisschen "streichelt"
fm; ich mag es, denn schluss heftig zu gestalten = volltreffer!!! während der normalen massage glitten ihre hände immer wieder gekonnt zwischen die beine = herrlich!!!

allgemein; ich bat sie, sich auszuziehen was sie denn auch bis auf den hocherotischen slip tat. sah umwerfend aus mit dem "schwarzen kleinen teil", der schönen handvoll busen und den langen blonden haaren. ihren busen durfte ich ganz behutsam berühren.

zu guter letzt; nach einer kleinen relax-pause wurde mir schon ein frischer kaffee gebracht inkl. schöggeli welche dort bereit liegen. habe selten eine volle stunde so genossen.

kosten; wie vereinbart fr. 200.--. für mich sehr gut investiert.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

marco (laxalx)
Neues Mitglied
Benutzername: laxalx

Nummer des Beitrags: 6
Registriert: 01-2005
Veröffentlicht am Samstag, 05. März 2005 - 13:38 Uhr:   

Ich war wieder bei body and face in der kehlhofstrasse und diesmal hat mich diese halb japanerin massiert. Sie kann wirklich professionell massieren, man merkt es sofort. 10x besser als zB saphira...Am anfang hat sie nicht viel gesprochen, mein po wurde nicht abgdeckt, und zweimal hat sie mein penis gestreift. Dann auf dem rücken, zuerst hat sie den kopf und das gesicht massiert, sehr wohltuend. Dann kommt natürlich der schönste teil, die beine. Also tuch hochgezogen, ganz nah am penis massiert, das heisst ich konnte ihre hand zwischen schenkel und hoden sehr gut spüren. Ich hatte natürlich eine erektion, sie hat dann auch plötzlich viel mehr gesprochen. Als sie dann die brust massiert hat, habe ich gesagt ich sei an den brustwarzen sehr empfindlich, und sofort hat sie lächelnd diese mit ihren fingern gekitzelt, worauf ich eine sofortige erektion hatte. Am ende hat sie gefragt ob ich auch eine penis massage möchte, und die war auch sehr gut. kostenpunkt: 240.- für eine 1.5 std professionelle massage plus sehr gute FM, also 100% zufrieden.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

noni Frick (noni)
Junior Mitglied
Benutzername: noni

Nummer des Beitrags: 59
Registriert: 11-2003
Veröffentlicht am Dienstag, 08. März 2005 - 13:16 Uhr:   

@moods

Danke für den tollen Bericht!
Ich wollte mir letzte Woche auch mal ein "Bild" von der Blondie machen, aber vermutlich hast du mir den Termin um 13:30 weg geschnappt!
Anyway, werde es diese Woche noch einmal versuchen.
Darf ich dich vorher noch um einige weitere Info's betreffend AUSSEHEN bitten. 10+ ist ja schon mal 1a, aber wie gross ist Sie ?
schlank od. fraulich?
haare? etc.
Vielen Dank im voraus !
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Connaisseur French (connaisseur)
Neues Mitglied
Benutzername: connaisseur

Nummer des Beitrags: 2
Registriert: 03-2005
Veröffentlicht am Mittwoch, 09. März 2005 - 10:26 Uhr:   

Vermisse die Petra vom Bluemoon. Wer weiss etwas? Wo ist sie jetzt zu finden?



® posting verschoben, admin sexy-tipp ¬
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

carsten jancker (carsten)
Junior Mitglied
Benutzername: carsten

Nummer des Beitrags: 58
Registriert: 10-2003
Veröffentlicht am Mittwoch, 09. März 2005 - 15:02 Uhr:   

@noni

blondie: ca. 170cm, ja schlank ;)- lange, leicht gewellte blonde haare.. geh doch einfach hin und lass dich überraschen.... wenn du schon alles vorher weisst ist das ja wie weihnachten ohne eingepackte geschenke! viel spass....
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Moods (moods)
Neues Mitglied
Benutzername: moods

Nummer des Beitrags: 27
Registriert: 11-2003
Veröffentlicht am Mittwoch, 09. März 2005 - 23:38 Uhr:   

@noni
die "eckdaten" wurden von carsten durchgegeben. als ergänzung noch; sie hat grüne augen

@carsten
wäre schön, von deinen erfahrungen zu hören. und du hast recht....!!! man muss sich selber ein bild machen, sonst glaubt man es eh nicht
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

carsten jancker (carsten)
Junior Mitglied
Benutzername: carsten

Nummer des Beitrags: 60
Registriert: 10-2003
Veröffentlicht am Donnerstag, 10. März 2005 - 14:56 Uhr:   

@moods

habe ihr nicht in die augen geschaut ;)-

muss hier ja aufpassen, sobald du jemanden zu fest lobst, heisst es, ach der ist beteiligt, hat aktien, ist ein erstposter, bla,bla,bla

moods, nur soviel: ich habs genossen und war gestern noch einmal bei ihr...
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Thaler Thomas (makro_media)
Neues Mitglied
Benutzername: makro_media

Nummer des Beitrags: 28
Registriert: 11-2003
Veröffentlicht am Donnerstag, 24. März 2005 - 11:22 Uhr:   

Hallo liebe Massagefreunde,
Habe diese Woche einmal "blondie" in Zumikon ausprobiert und es stimmt, sie macht kein GV und FO. Trotzallem hat sie einen tollen Body mit einer blankrassierten Muschi, wirklich geil. Sie bietet verschiedene Massagearten an, von "normal" bis "errotik". In der Regel eine Stunde / 200.-- mit Feinabschluss. Meine Massage war gut, jedoch nicht die Beste in meinem verspanten Leben. Die Feinmassage war gut, aber auch nicht die Beste. Man kann sie jedoch anfassen und ihre Brüste liebkosen. Das gute an ihr ist der Smaltalk mit Niveau. Ob ich sie nochmals besuchen gehe, muss von meiner nächsten "Verspanung" abhängig machen. Trotzdem, bei gegenseitiger Sympathie könnte die Sache noch interessant werden ... soll jeder selber ausprobieren.

Schöne Ostern zusammen

SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

erwin (erwin)
Mitglied
Benutzername: erwin

Nummer des Beitrags: 105
Registriert: 09-2001
Veröffentlicht am Donnerstag, 24. März 2005 - 12:35 Uhr:   

Hallo zusammen

Ihr würded mir einen extremen gefallen machen, wenn mal jemand die Nummer posten würde.

Danke Euch
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Achim (achim)
Neues Mitglied
Benutzername: achim

Nummer des Beitrags: 5
Registriert: 11-2003
Veröffentlicht am Donnerstag, 24. März 2005 - 19:41 Uhr:   

Kenne die Handy Nummer nicht auswendig, aber sie steht täglich im Tagi (Tages Anzeiger) unter Sinnliche Erlebnisse!
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

carsten jancker (carsten)
Junior Mitglied
Benutzername: carsten

Nummer des Beitrags: 68
Registriert: 10-2003
Veröffentlicht am Mittwoch, 30. März 2005 - 09:34 Uhr:   

zu faul um einen tagi zu kaufen?? oder zu geizig, ha,ha,ha??

076 / 455 13 99
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

erwin (erwin)
Mitglied
Benutzername: erwin

Nummer des Beitrags: 106
Registriert: 09-2001
Veröffentlicht am Mittwoch, 30. März 2005 - 11:56 Uhr:   

hi carsten

weder noch..... habe das inserat offensichtlich einfach nicht gefunden.

also hättest Du noch ein Frage mehr formulieren können - "oder zu doof?"

Danke Dir trotzdem für Deinen geistreichen Input!
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

carsten jancker (carsten)
Junior Mitglied
Benutzername: carsten

Nummer des Beitrags: 69
Registriert: 10-2003
Veröffentlicht am Mittwoch, 30. März 2005 - 12:54 Uhr:   

@erwin

komm, war nicht böse gemeint.... meinen input zu "blondie" findest du weiter oben....

war schon öfters bei ihr, habe aber die grünen augen immer noch nicht gesehen.. ;)-

also, ruf sie an, geh hin und enjoy!!
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

erwin (erwin)
Mitglied
Benutzername: erwin

Nummer des Beitrags: 107
Registriert: 09-2001
Veröffentlicht am Mittwoch, 30. März 2005 - 15:59 Uhr:   

hi carsten

habe es auch nicht so aufgefasst... ;-))
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Karl Kitt (grimreaper)
Neues Mitglied
Benutzername: grimreaper

Nummer des Beitrags: 13
Registriert: 08-2003
Veröffentlicht am Montag, 25. April 2005 - 11:12 Uhr:   

Ich war letzte Woche in einem Salon, der sich hier nicht nennen lassen will. Ich sage nur der totale AlpTRAUM und die MASSAGE war unter aller Sau. Französich gebucht, luchtloses schütteln bekommen. Ich hoffe ihr wisst, welchen laden ich meine.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

John Doe (bananajoe)
Junior Mitglied
Benutzername: bananajoe

Nummer des Beitrags: 69
Registriert: 06-2003
Veröffentlicht am Montag, 25. April 2005 - 11:26 Uhr:   

Sicher wissen wir es. Wir wissen auch, wer naechster President der USA wird und warum es gerade regnet...
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

erwin (erwin)
Mitglied
Benutzername: erwin

Nummer des Beitrags: 108
Registriert: 09-2001
Veröffentlicht am Montag, 25. April 2005 - 14:49 Uhr:   

Hallo Zusammen

War letzte Woche bei besagter Blondine in Zumikon. Es war ein sehr interessantes Erlebnis.
Ihr Aussehen ist wirklich der 'Hammer'. Eine schlanke sehr attraktive frau. Man konnte sich auch sehr gut mit Ihr unterhalten wobei Sie mir schon fast ein wenig zu viel erzählt hat, na ja kann man drüber hinwegsehen.
Ihre Massage war sehr zärtlich aber nicht sehr 'fest'. Hatte in diesem Bereich schon bessere Massagen, sie war aber auch nicht schlecht - eher eine Streichelmassage. Sie scheint aber etwas vom massieren zu verstehen.
Der nun folgende Abschluss war aber sehr Ideenreich und sehr erotisch. Sie setzte Ihre Zunge sehr gekonnt ein und ich konnte es einfach nur geniessen.
Alles in Allem ein sehr angenehmes Erlebnis das nach einer Wiederholung verlangt.

Ich denke man kann darauf hinweisen das Sie ein bisschen 'energischer' massiert, wollte dies nicht gleich schon bei erstenmal machen.

Gruss
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Onlinereader (readonly)
Junior Mitglied
Benutzername: readonly

Nummer des Beitrags: 78
Registriert: 10-2004
Veröffentlicht am Montag, 25. April 2005 - 17:41 Uhr:   

Jeweils am Wochenende inseriert im Tagi eine Schweizerin, die Tantramassagen anbietet und sich als zärtliche blonde Lady, bildhübsch, schlank, mit kleinen schönen Brüsten und schönen langen Beinen bezeichnet. (Ja, tönt fast wie bei Kuno Lauener)

Sie arbeitet auch am Sonntag und scheint recht gefragt zu sein, jedenfalls hab ichs nie weiter als bis zum Telefonbeantworter geschafft.

Die Nummer ist 079 376 02 69.

Weiss jemand mehr? Danke.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Moods (moods)
Neues Mitglied
Benutzername: moods

Nummer des Beitrags: 28
Registriert: 11-2003
Veröffentlicht am Montag, 02. Mai 2005 - 17:52 Uhr:   

@all

Es war wieder mal soweit, mein Besuch bei Blondie stand an. Ich bin immer noch hin und weg..... Nach einer kräftigen, guten Massage (habe Sie gefragt ob Sie mir nicht eine Sportmassage machen könne)bekam ich eine echt geile FM. Ihre Zunge setzte Sie gekonnt ein, ohne den kleinen od die Spitze in den Mund zu nehmen. Himmlisch - sich von einer solch schönen Frau so zu verwöhnen lassen! Das Geld war wieder sehr gut eingesetzt.

@makro media

Du könntest Recht haben, dass die Sache (noch) interassanter werden könnte!
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Patrick Hochstetter (immerspitz123)
Junior Mitglied
Benutzername: immerspitz123

Nummer des Beitrags: 74
Registriert: 09-2003
Veröffentlicht am Sonntag, 08. Mai 2005 - 12:27 Uhr:   

www.beraten-und-beruehren.ch

Bin vor einigen Tagen auf obige Hompage gestossen mit sehr anmutigen Massage-Angeboten. Die Massagen werden auf eine sehr interessante Art und Weise beschrieben: ...dabei wird in der Regel auch der Intimbereich ausführlich berührt und massiert...
Ich vermute, dass diese sympthische Dame keineswegs einfach erotische Massagen oder Feinmassagen anbietet und bei Nachfrage nach selbigem wahrscheinlich abblocken wird. Aber ein sinnliches Erlebnis bei dem man halt mangels Kontrolle ... ups... doch vielleicht abspritzt... wie peinlich... ... ist sowieso viel spannender...

Kennt jemand diese Dame schon? Leider bin ich noch nicht dazugekommen, dieses Angebot zu testen...
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Der Wixer (snaggy)
Neues Mitglied
Benutzername: snaggy

Nummer des Beitrags: 44
Registriert: 11-2004
Veröffentlicht am Dienstag, 10. Mai 2005 - 20:59 Uhr:   

@immerspitz123:

Die Lady macht Tantra Massagen mit Abschluss. Ein Kollege
von mir war dar, Er warsehr zufrieden. Werde selbst auch
mal hingehen.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Ducky (duke_lang)
Neues Mitglied
Benutzername: duke_lang

Nummer des Beitrags: 12
Registriert: 10-2003
Veröffentlicht am Dienstag, 10. Mai 2005 - 20:59 Uhr:   

Ich war mehrmals bei dieser Dame. Sie bespricht vor der Massage ausführlich was Du dir denn davon erwartest. Prinzipiell muss ich sagen ist es nicht eine Erotische Massage. Wer dies sucht, ist bei Ihr falsch. Sie bietet genau dies an, was auch auf der Homepage ausführlich beschrieben wird. Sie berührt am schluss auch Deinen Penis. Aber eben nicht mit dem Ziel dass Du abspritzt. Also wenn Du einen Orgasmus hast ist es schön für Dich. Ich hatte aber auch keinen Orgasmus bei ihr. Und dann wars halt eben. Sie geht dann nicht weiter darauf ein.
Die Massage ist sicherlich empfehlenswert. Müsst Ihr halt mal ausprobieren.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

littlebamboo (littlebamboo)
Neues Mitglied
Benutzername: littlebamboo

Nummer des Beitrags: 10
Registriert: 08-2003
Veröffentlicht am Donnerstag, 12. Mai 2005 - 22:37 Uhr:   

also ich war auch schon bei der dame und muss ducky recht geben. sie massiert sehr gut und am ende auch den penis, mit sehr viel gefühl aber ohne direkt auf einen orgasmus zuzusteuern. eine massage mit abschluss kann man meines wissens bei ihr nicht erhalten. sie erschien mir recht distanziert und ich habe zum ende der massage nie nachgefragt, ob da nicht doch mehr drinliegt. hat sonst noch jemand erfahrungen mit ihr gesammelt?
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Patrick Hochstetter (immerspitz123)
Junior Mitglied
Benutzername: immerspitz123

Nummer des Beitrags: 75
Registriert: 09-2003
Veröffentlicht am Samstag, 14. Mai 2005 - 12:33 Uhr:   

Also nun hab ichs auch mal geschaft zur Dame von "beraten-und-berühren" zu gehen.
In der nähe vom Schaffhauserplatz betrat ich ihre sehr nett eingerichteten Kellerräumlichkeiten und wurde warmherzig begrüsst. Ein kurzes Gespräch - ich orderte eine einstündige Wellnessmassage für 150.- - und schon lag ich mit einem Tuch um die Lenden bäuchlings auf ihrem Massagebett. Die Massage war sehr angenehm und sie hat ein ganz bestimmtes Ritual, das sie von der ersten bis zur letzten Minute durchzieht. Die Stimmung ist sehr entspannend und sie fordert einem immer wieder auf gut und tief zu atmen. Die Massage hatte durch ihre sehr feine Durchführung sogar ein bisschen eine erotisierende Wirkung auf mich, obwohl sie meilenweit weg von meinem Gestänge massierte und den Hoden von hinten niemals berührte.
Nun forderte sie mich auf mich umzudrehen und mich von meinem Ledenschutz zu befreien. Nun lag ich splitternackt vor ihr und sie massierte meine Beine, meine Stirn und meine Brust von vorne. Zu meinem erstaunen war klein Fido kein bisschen erregt und hängte ganz schlaff und traurig zwischen meinen Beinen. Das änderte sich aber schlagartig, als sie mit ihrer Massage von der Brust zun Bauch überging und links und rechts an meiner Männlichkeit vorbeistreichelte, immer mit kleinsten fast unbeabsichtigten Streifberührungen. Dann forderte sie mich auf meine Beine zu spreitzen, sie kniete dann dazwischen und legte meine Beine über ihre Oberschenkel, so dass sie freien Zugang zu meinem inzwischen hart pulsierenden Geschütz hatte. Die Genitalmassga war äusserst verspielt und raffiniert. Sie massierte ausgiebig den Damm und den Penisschaft und bearbeitete meinen Liebsten so, dass es mehrere Minutern dauerte bis sich fast ohne ihr aktives Zutun meine Pralle Eichel ihrer Vorhaut entstülpte. Dann streichelte sie vorsichtig über meine Eichel und kitzelte in raffinierster Weise am Vorhautschnürchen. Sie atmete ganz tief und forderte mich implizit damit auf selbiges zu tun. Das ganze Genitalmassage-Ritual war hocherotisch und dauerte bestimmmt eine Viertelstunde. Dann hielt sie meinen Schwanz ganz fest zwischen ihren beiden Händen und fragte mich, ob es mir gefallen habe. Ich bejahte ganz verdutzt und lag mit geladener Kanone immernoch mit gespreitzten Beinen vor ihr. Sie stand dann aber auf und fragte mich, ob ich duschen möchte. Letzteres tat ich dann auch und wurde zehn Minuten später und nach einem kurzen Gespräch freundlich verabschiedet.

Es war schon extrem komisch so eine Massage über sich ergehen zu lassen. Obwohl hocherotisch, war ich noch weit weg davon abzuspritzen. Entweder müsste sie dieselbige Massage mindestens eine halbe Stunde lang zelebrieren oder doch ein wenig gezielter an die Sache gehen. Wenn sie dies jedoch tun würde, dann wären es bestimmt die geilsten Feinmassagen der Stadt und es wäre herrlich von ihren raffinierten Händchen entsafted zu werden.

Wie dem auch sei, nach diesem Erlebnis musste ich auf direktem Weg die Billigkette aufsuchen und mich für 50.- von einer 17-jährigen erlösen lassen. Sie sah zwar extrem geil aus, aber die Massage war wie immer - vorallem nach so einem Vorspann - eine Katastrophe. Schon nach 3 Minuten Rubbeln spritzte ich den ganzen Saft bis zum Kopf und kam mit einem kleinen Seufzger endlich zu meiner ersehnten Entspannung. Ich lächelte das kleine Baby an und dachte mir so nebenbei, dass diese Gewaltsladung, die sich auf meinem ganzen Oberkörper verteilte, keineswegs das Werk dieses kleinen Bambis war, sonder sich schon seit über einer Stunde anstaute...

Wirklich schade, dass erstere sehr sympathische Dame den Kreis nicht ganz geschlossen hatte. Ist das anders, wenn man eine "Tantra-Massage" ordert? Der Kollege von Wixer hat dies doch erlebt, oder? Sind schon andere dort zum Abschluss gekommen?
Dieses Angebot bleibt aber bis auf weiteres auf jedenfall testenswert!
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Lukas (lukaspf)
Neues Mitglied
Benutzername: lukaspf

Nummer des Beitrags: 3
Registriert: 03-2005
Veröffentlicht am Samstag, 14. Mai 2005 - 23:12 Uhr:   

@immerspitz123:

toller Report, Gratz zuerst einmal.

Für mich tönt das stark nach "Tier-Quälerei", wenn du weisst, was ich meine....

Ich finde es immer wieder komisch, wie es so hier bei uns läuft. In anderen Ländern/Kulturen ist es selbstverständlich, dass ein Orgasmus zu einer guten feinen Massage gehört. Überleg mal.....du bist körperlich total entspannt nach einer hochklassigen Massage, aber spitz wie Lumpi's Hund.....irgendwie passt das wie eine Faust aufs Auge.......ts, ts....

Selbstverständlich verstehe ich auch die Personen, die diesen Beruf ausüben. Problem wird wohl hauptsächlich unsere Gesellschaft sein.

Einen runterholen = du bist ne Nutte

Das es auch anders gesehen werden kann interessiert die meisten Leute hier herzlich wenig. Und weil sie so wenig wissen aus mangelndem Interesse wird es auch nie besser......
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

oha (ohne_mich_zu_fragen)
Neues Mitglied
Benutzername: ohne_mich_zu_fragen

Nummer des Beitrags: 1
Registriert: 05-2005
Veröffentlicht am Sonntag, 15. Mai 2005 - 03:32 Uhr:   

Hey Du Bambi besucher wo wahr den diese Erlöserin tätig und wie nent sie Sich?Brauche bei gelegenheit auch so was geiles zum mich erlösen bitte Ort und Etablissement Danke und wann ich gehen kann oder??
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Onlinereader (readonly)
Junior Mitglied
Benutzername: readonly

Nummer des Beitrags: 98
Registriert: 10-2004
Veröffentlicht am Sonntag, 15. Mai 2005 - 11:01 Uhr:   

@Lukas

Es mag schon sein, dass es mit unserer verklemmten Schweizer/innen-Art zusammenhängt. Ich habe das auch lange vermutet.

Bis mir vor ein paar Jahren eine Masseurin erklärt hat, dass es gewerberechtlich ein Unterschied ist, ob eine Frau nur seriöse Massagen macht oder auch erotische Services anbietet. Im Klartext geht es da um Bewilligungen sowie um Besteuerung. Hinzu kommt, dass die meisten Vermieter genau darauf schauen, was in ihren Lokalitäten geschieht. Ein Überschreiten der Grenze hat dann bald einmal die Kündigung zur Folge.

Die Sache scheint also komplexer zu sein, als man auf den ersten Blick annimmt.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Lukas (lukaspf)
Neues Mitglied
Benutzername: lukaspf

Nummer des Beitrags: 4
Registriert: 03-2005
Veröffentlicht am Sonntag, 15. Mai 2005 - 12:23 Uhr:   

@Onlinereader

komplexer ? Naja, die Sache ist eher, wo denn die besagte Grenze durch läuft.......darum komme ich auf die Gesellschaft zu sprechen.

Ist ein Abschluss mit der Hand bereits erotischer Service ? Wohlgemerkt ohne betatschen und weitere Tätigkeiten. Wie erwähnt gehört dies in gewissen Ländern ganz klar zum Service einer Massage und dies in hochklassigen Spa's, betatschen strengstens untersagt. Die Dame wäscht sich nachher die Hände mit desinfizierendem Mitteln und fertig !

Betatschen brauche ich persönlich auch nicht und ausziehen soll sie sich auch ned. Ich schliesse lieber dabei die Augen und lasse mich "fallen". Darum ist es mir auch wurscht, ob sie 22 Jahre jung ist oder 52.....
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

saler10 (saler10)
Mitglied
Benutzername: saler10

Nummer des Beitrags: 132
Registriert: 09-2004
Veröffentlicht am Sonntag, 15. Mai 2005 - 13:56 Uhr:   

@redonly
Betreffend Besteuerung - macht sie noch französisch, dann kommt die Getränkesteuer dazu, hahaha. Spass beiseite, Du hast natürlich recht.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Patrick Hochstetter (immerspitz123)
Junior Mitglied
Benutzername: immerspitz123

Nummer des Beitrags: 76
Registriert: 09-2003
Veröffentlicht am Sonntag, 15. Mai 2005 - 14:44 Uhr:   

@ oha

Na ja... suchst du einen billigen 50.- Service oder einfach ein Bambi, das 16 Jahre kaum überschritten hat? Beides gibst schon hier in Zürich und fleissige ST Leser wissen auch ganz genau, wo so was zu finden ist... Aber eben, seit geraumer Zeit, wird nix mehr darüber gepostet und selbiges werde ich auch nicht tun...
Wir wollen ja unseren hochgelobten FM nicht erzürnen und andere weniger erwünschte Mitleser nicht provozieren...
Such doch einfach mal mit GOOGLE (auf die Schweiz beschränkt) und gib "**" bzw. "**" und "**" als Suchbegriffe ein. Ich verspreche Dir, du wirst fündig werden.

Aber nur so ein Tip, mit einem Erlebnis von "beraten-und-berühren" oder anderen Orten ist obiges nicht vergleichbar... Aber eine Bratwurst vom vorderen Sternen ist ab und zu ja auch etwas köstliches...



® zensiert - studio sind auf sperrliste, admin sexy-tipp ¬
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

John Doe (bananajoe)
Junior Mitglied
Benutzername: bananajoe

Nummer des Beitrags: 71
Registriert: 06-2003
Veröffentlicht am Sonntag, 15. Mai 2005 - 15:28 Uhr:   

sorry jungs, aber das riecht so ziemlich nach safiras art von massage: mache sie geil, damit sie wieder kommen und hoffen, dass sie mal spritzen koennen. wie kann man so doof sein....
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Lukas (lukaspf)
Neues Mitglied
Benutzername: lukaspf

Nummer des Beitrags: 5
Registriert: 03-2005
Veröffentlicht am Sonntag, 15. Mai 2005 - 17:52 Uhr:   

hi hi, John Doe.....du hast den Punkt getroffen !
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Patrick Hochstetter (immerspitz123)
Junior Mitglied
Benutzername: immerspitz123

Nummer des Beitrags: 77
Registriert: 09-2003
Veröffentlicht am Sonntag, 15. Mai 2005 - 21:41 Uhr:   

Ich kenne die Massagen von Saphira ganz genau. Ich kann John Does Vermutung nicht bestätigen. Die Massagen von "beraten-und-berühren" geben einem viel mehr, als nur eine Hoffnung auf eine Schwanzberührung, die eh nie passieren wird...
Die Massagen sind wirklich gut und die Intimmassage ist real und nicht nur Phantasie wie bei Saphira. Leider hab ich das Tantra-Angebot noch nicht ausgetestet, ich vermute jedoch, dass die Feinmassage dort intensiver ausfallen wird. Ich bin gespannt auf einen weiteren Tester, der hoffentlich bald posten wird...
Das ganze bedarf einer genaueren Klärung, und wer weiss - vielleicht behält John Doe ja doch noch recht... die Hoffnung hab ich persönlich jedoch noch nicht aufgegeben!
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Patrick Hochstetter (immerspitz123)
Junior Mitglied
Benutzername: immerspitz123

Nummer des Beitrags: 82
Registriert: 09-2003
Veröffentlicht am Dienstag, 17. Mai 2005 - 09:12 Uhr:   

www.realax-massage.ch.vu

War schonmal jemand an obiger Adresse? Diese sympathische Dame scheint ganz offiziell Tantra-Massagen anzubieten. Ich hatte leider noch nicht das Vergnügen dieses Angebot selber zu testen...
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Der Wixer (snaggy)
Neues Mitglied
Benutzername: snaggy

Nummer des Beitrags: 45
Registriert: 11-2004
Veröffentlicht am Mittwoch, 18. Mai 2005 - 20:20 Uhr:   

@Immerspitz: Klasse Bericht. Wie gesagt, lt. einem Kollegen von mir
erlöst die Dame einen auch. Man sollte sie einfach auf den Wunsch
ansprechen. Sie zieht sich allerdings nicht aus und laesst sich
auch nicht beruehren. Werde selbst mal hingehen und dann hier posten.

@Lukas u. OnlineReader: Schweiz und Deutschland sind im Massage- u.
Erotikbereich die offensten Laender die ich kenne und ich komme viel
rum. Nirgendswo bekommt man ein groesseres Spektrum geboten und
nirgends kann man offener seine Wuensche ohne Risiko aeussern.
Es gibt recht viele Laender in denen es undenkbar ist, dass Du
ueberhaupt von einer Frau massiert wirst. In Laendern in denen Erotik
bei der Massage scheinbar dazugehoert geschieht dies meist aus
finanzieller Not. Ich kenne kein Land, in dem ein Orgasmus nach
einer Physio Massage normal ist.

Noch zu Saphira: War vor kurzem wieder mal bei ihr. Ihre Massage
ist deutlich unerotischer geworden. Sie deckte peinlich genau ab
und vermied doppeldeutige Berührungen. Auch von Kollegen die dort
hingehen weiss ich, dass keinesfalls mehr laeuft, sie wird sogar
richtig boese, wennn man danch fragt.

Die hier angesprochenen Massagen im Grenzbereich sind mein absolutes
Lieblingsthema. Habe sehr gute und vielfaelltige Erfahrungen mit den
unterschiedlichsten Kategorien von Frauen gemacht.

Es gibt folgende Abstufungen:

1) Frauen, die auf erotische Massagen spezialisiert sind
Der Bereich geht von CHF 50,- Wichsmassagen bis zu CHF 300,-
Tantra Massage Rituale die sehr ausgereift sind und ein besonderes
Erlebnis darstellen das man einfach ausprobiert haben muss.
Die Frauen unterscheiden sich vor allem dadurch, ob sie auch
massieren koennen oder einfach auf den Erotikteil beschraenkt sind.

2) Relax- u. Sportmassagen m. Abschluss
Dies sind vor allem Frauen, die sich als Diplom Masseurin oder
Fitnesstrainerin bewerben. Sie haben meist eine (kurze) Physio
Ausbildung und legen Wert darauf, richtig massieren zu koennen
bzw. kommen urspruenglich aus dem Physio Bereich. Der erotische
Abschluss bzw. die erotische Massage nimmt in Vergleich zu 1) einen
geringeren Stellenwert ein (5-10 Minuten). Die Damen bieten den
Erotikteil meist nur auf Nachfrage und teilweise nur ausgesuchten
Kunden an. Die Motivation der Damen besteht in dem Extra Geld oder
darin, dass es ohne Erotik sehr schwer ist, maennliche Kundschaft
ueberhaupt zu halten. Einige Damen machen daher den Erotikteil recht
lustlos, nicht zu vergleichen mit Tantra.

3) Masseurinnen, die Erotik tollerieren
Einige Masseurinnnen bieten wirklich nur serioese Massagen an und
umgehen den Intimbereich. Andererseits kommen immer wieder Situationen
auf, die den Kunden erregen, z.B. unabsichtliche Penisberuehrungen
oder keine Abdeckung unten. Man liegt bei der Frau auf dem Rücken
hat eine deutlich sichtbare Erektion, aber die Frau massiert nur
drumherum. Man kann die Frauen direkt ansprechen und bekommt meist
die Antwort, die Erektion sei voellig normal und natuerlich aber
von ihrer Seite sei nicht mehr drin. Zu diesen Frauen gehoert z.B.
auch Safira. Inwieweit die Frauen absichtlich den Gast erregen, kann
ich nicht sagen. Ich kenne jedenfalls einige dieser Frauen.

4) Serioese Therapeutinnen
Sie inserieren slelten oder gar nicht im Tagi. Sie bieten nur
medizinische Massagen ohne Erotik an. Der Intimbereich wird stets
abgedeckt. Bei Erkektionen massieren die Frauen haeufig einfach
an einem neutraleren Koerperbereich weiter. Als Kunde merkt man
meist sofort,dass es keinen Sinn macht, ueberhaupt nach mehr zu
fragen.

Ich kenne mitlerweile zahlreiche Vertreterinnen aus allen Bereichen.
Meine durchgängige Erfahrung ist, dass es meist am besten ist, die
Frau direkt nach einer Feinmassage zu fragen. In allen Bereichen
kannn ma sehr gute Erlebnisse haben.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Sigmund Freud (freudi)
Neues Mitglied
Benutzername: freudi

Nummer des Beitrags: 23
Registriert: 01-2005
Veröffentlicht am Mittwoch, 18. Mai 2005 - 22:09 Uhr:   

snaggy hat eine sehr umfassende und meines Erachtens auch sehr faire Darstellung geschrieben. Von der Systematik her gibst wenig beizufügen. Mich interessiert natürlich auch vor allem der Grenzbereich also 1): Frauen, die wirklich gut und einfühlsam massieren und die wissen dass eine solche Massage auch hocherotisch ist - und das auch wollen. Ich besuche Massagesalons seit anfangs 80er Jahre, habe also etwas Erfahrung und muss sagen: Hier hat sich einiges verändert - zum Positiven, müsste man beifügen. Dieser Bereich wächst. Es gibt zunehmend Frauen, die genau diese Art von Massagen gerne machen und mit gerne meine ich genau das, eben nicht nur Geld verdienen sondern auch glücklich sein, dabei was geben zu können.

Wo sind meine Favoritinnen - nun, wie gesagt, zu viele sinds noch nicht: Dazu gehört sicher die "Tantralady" www.tantrakreis.ch aus Biel - dann die oben genannte Adresse in Zürich, dazu gehört auch das Dakini oder neuerdings die Praxis https://www.tantrakreis.ch/ in Zürich-Nord.

In einem weiteren Punkt muss ich Snaggy Recht geben: Die Schweiz und Deutschland sind diesbezüglich sehr liberal...und ich wir sollten deshalb nicht allzu unzufrieden sein. Das grösste Angebot an solchen Massagen gibts übrigens in https://sexy-tipp.ch/forum/messages/21852/1077001.html?1108398334, aber das hab ich ja andernorts auch schon gesagt.

Auf jeden Fall finde ich es schön, dass "wir Massagefans" hier einen eigenen Thread haben und ich hoffe auf viele wertvolle Tipps, und auch darauf dass ich auch welche geben kann.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Patrick Hochstetter (immerspitz123)
Junior Mitglied
Benutzername: immerspitz123

Nummer des Beitrags: 84
Registriert: 09-2003
Veröffentlicht am Mittwoch, 18. Mai 2005 - 21:51 Uhr:   

Ich sehe schon Wixer (snaggy), wir teilen dieselbe Passion!
Ich kann dir vollkommen beipflichten und sehe mich da mit einem wahren Meister seines Faches konfrontiert. Ich wünsche uns noch viele spritzige Entdeckungsreisen und ebensoviele ausführliche Postings...

Das gibt fünf Sternchen von mir.

Sämtliche Elemente (Texte/Bilder usw.) auf diese Website gehören ausschliesslich und umfassend zu - sexy-tipp.ch - insbesondere Urheber- und andere Rechte, sofern nichts anderes erwähnt ist. Nachdruck und Vervielfältigung, Weiterverarbeitung und Wiederveröffentlichung, Speicherung und Nutzung auf optischen und elektronischen Datenträgern inkl. Einspeisung in Online-Dienste zu gewerblichen oder anderen Zwecken jeglicher Elemente auf dieser Website ist ohne schriftliche Zustimmung von - sexy-tipp.ch - ausdrücklich untersagt.


SEXY-TIPP® | 100% swiss made | Copyright © 1996-2009 - sexy-tipp.ch. Alle Rechte vorbehalten.