Beste Adressen in Basel

« Zurück | Forum
Themen » Schweiz - Studio, Club, Salon, Sauna, Girls (Hetero) » Stadt Basel » SUCHEN?! » Beste Adressen in Basel Altes Forum! Zum neuen Forum mit aktuellen Berichte geht es HIER weiter.

  Inhalt Letzter Autor Beiträge Seiten Letzter Beitrag
Archiv bis und mit 13. Januar, 2004Beamitup10 13.01.04, 14:12h 
  ClosedGeschlossen: Keine neuen Themen        

Autor Beitrag
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

merlot001 (merlot001)
Neues Mitglied
Benutzername: merlot001

Nummer des Beitrags: 2
Registriert: 09-2003
Veröffentlicht am Donnerstag, 15. Januar 2004 - 08:48 Uhr:   

Hallo Jungs
Wo kann ich so ein richtiges Vollweib finden ??
großer Busen, nicht zu dünn und welche sich vielleicht beim blasen
fotografieren läst.
Danke für Infos

Gruss merlot
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Berni (sony1966)
Neues Mitglied
Benutzername: sony1966

Nummer des Beitrags: 1
Registriert: 12-2003
Veröffentlicht am Donnerstag, 22. Januar 2004 - 18:24 Uhr:   

Hallo Zusammen,
wer weiss was aus folgender Frau wurde. Vor 5-7 Jahren Im "Haus zur Kunst" Basel .....ringstrasse (stand auf der Visitenkarte. Sie hieß Michelle und kam aus Zürich hatte ein uneheliches Kind und besuchte eine Schule um sich als Turnlehrerin ausbilden zu lassen. Sie bot guten Sex. Kennt Sie jemand ??
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Frank Miller (dandy)
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzername: dandy

Nummer des Beitrags: 395
Registriert: 08-2003
Veröffentlicht am Donnerstag, 22. Januar 2004 - 21:21 Uhr:   

@Berni
Ich kenne zwar noch einige Frauen mit unehelichen Kindern aus Zürich, aber welche nun guten Sex anbietet kann ich dir leider nicht sgen.

Aber hat da nicht der Brückenbauer so eine Rubrik die da heisst: "Eine(r) weiss es sicher..." ?

SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

craig (craig)
Neues Mitglied
Benutzername: craig

Nummer des Beitrags: 34
Registriert: 05-2003
Veröffentlicht am Dienstag, 20. April 2004 - 08:50 Uhr:   

hi,

bin diese woche in basel. kann mir jemand tips geben? müsste aber in der nähe der messe basel sein. vielleicht eines der happysex girls, weiss jemand ob es was in der nähe der messe gibt?
danke
craig
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

craig (craig)
Neues Mitglied
Benutzername: craig

Nummer des Beitrags: 35
Registriert: 05-2003
Veröffentlicht am Dienstag, 20. April 2004 - 09:54 Uhr:   

aber wenns geht keine abzocke, und schon versaut, falls möglich
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

hooters (hooters)
Mitglied
Benutzername: hooters

Nummer des Beitrags: 130
Registriert: 08-2001
Veröffentlicht am Mittwoch, 21. April 2004 - 06:16 Uhr:   

@craig
Versuche es doch mal da .Ist nähe Messe und garantiert kein Fake
https://www.happysex.ch/index_BS/angela2_BS/angela07.htm
Hooters
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

lackyboy (lackyboy)
Neues Mitglied
Benutzername: lackyboy

Nummer des Beitrags: 10
Registriert: 04-2003
Veröffentlicht am Donnerstag, 29. April 2004 - 18:06 Uhr:   

Oder C&C
Carmen und Cayenne
https://www.cc100a.ch
auch nähe messe
Guten SEX....
Gruss
lacky
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

ticino boy (ticino_boy)
Neues Mitglied
Benutzername: ticino_boy

Nummer des Beitrags: 12
Registriert: 02-2004
Veröffentlicht am Sonntag, 02. Mai 2004 - 20:06 Uhr:   

@hooters
hallo hooters! ich werde morgen wieder in basel sein und würde gern etwas neu ausprobieren (bis jetzt habe ich erfahrung mit habanna (hilfe), lava-lounge, bora und steffi (göttlich))...die angela gefällt mir sehr: sie ist schon lang in basel und habe trotzdem noch keinen posting über sie gefunden!?! kannst du mich helfen?

ciao
ticino_boy
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

ticino boy (ticino_boy)
Neues Mitglied
Benutzername: ticino_boy

Nummer des Beitrags: 13
Registriert: 02-2004
Veröffentlicht am Sonntag, 02. Mai 2004 - 20:15 Uhr:   

@hooters
hallo hooters! ich werde morgen wieder in basel sein und würde gern etwas neu ausprobieren (bis jetzt habe ich erfahrung mit habanna (hilfe), lava-lounge, bora und steffi (göttlich))...die angela gefällt mir sehr: sie ist schon lang in basel und habe trotzdem noch keinen posting über sie gefunden!?! kannst du mich helfen?

ciao
ticino_boy
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

hooters (hooters)
Mitglied
Benutzername: hooters

Nummer des Beitrags: 131
Registriert: 08-2001
Veröffentlicht am Sonntag, 02. Mai 2004 - 22:07 Uhr:   

@ticino boy
sorry ich war selber nicht dort .Aber ein anderer Teilnehmer hatt mir bestätigt das die Bilder kein fake sind.Ich selber kann dazu nichts sagen war nie dort.
Es gibt glaube ich Berichte irgendwo im happysex Tread aber wo das ist die Frage.
Aber über ein Bericht würde ich mich von Dir freuen der mal aktuell von der Dame ist.
Eventuell wissen andere BS Teilnehmer mehr aber ob die Heute noch reinschauen da BASEL MEISTER geworden ist bezweifle ich.
Schade ticino boy das ich nicht weiter helfen konnte.
Aber ich hoffe Du hast morgen ein geiles Erlebnis.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

ticino boy (ticino_boy)
Neues Mitglied
Benutzername: ticino_boy

Nummer des Beitrags: 16
Registriert: 02-2004
Veröffentlicht am Montag, 03. Mai 2004 - 19:31 Uhr:   

@hooters
ich habe es probiert mit angela aber... s. posting unter angela
merci trotzdem

ciao
ticino_boy
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Anfrage Reporterin (anfrage)
Neues Mitglied
Benutzername: anfrage

Nummer des Beitrags: 1
Registriert: 10-2004
Veröffentlicht am Mittwoch, 13. Oktober 2004 - 11:38 Uhr:   

hallo jungs
dies ist ein aufruf: ich bin radiojournalistin und mache eine sendung über das rotlichtmilieu in basel. 3 menschen will ich dazu porträtieren, darunter auch einen freier. wer hat lust - natürlich anonym! - über seine erfahrungen (stadt basel), interessen und vorlieben, vielleicht auch über sein leben zu erzählen?
[email protected]
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

xxx (xxx)
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzername: xxx

Nummer des Beitrags: 356
Registriert: 08-2003
Veröffentlicht am Donnerstag, 14. Oktober 2004 - 22:53 Uhr:   

@journalistin

Warum meldest Du Dich anonym?

Eine gute Reportage fände ich eine super Sache, da die meisten Artikel/Sendungen direkt in den Müll geworfen werden können.

Aber leider zählen die Auflagezahlen, daher habe ich wenig Vertauen! (Ich habe mehrer Jahre für die BaZ gearbeitet und kenne das Business ein wenig)
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Anfrage Reporterin (anfrage)
Neues Mitglied
Benutzername: anfrage

Nummer des Beitrags: 2
Registriert: 10-2004
Veröffentlicht am Samstag, 23. Oktober 2004 - 17:15 Uhr:   

MERCI an all diejenigen jungs, die sich bei mir gemeldet haben. ich konnte einiges aufzeichnen - super interessant!

die sendung wird im november ausgestrahlt, der genaue termin steht noch nicht fest. sobald ich mehr weiss, werde ich euch natürlich informieren!

an herrn x: du meldest dich ja auch anonym. du hast deine gründe und ich meine. ist doch auch normal so.

jedenfalls kriegst du eh ganz bald mit, wer ich bin bzw. wo ich arbeite. also, nur etwas geduld und du kannst dich dann von der sendung selbst überzeugen.

SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

FM (forummaster)
Forum-Administrator
Benutzername: forummaster

Nummer des Beitrags: 605
Registriert: 05-1999
Veröffentlicht am Samstag, 23. Oktober 2004 - 17:52 Uhr:   

@anfrage

freuen uns auf den genauen ausstrahlungstermin... wird der ST im bericht erwähnt? ein bischen "schleich"-werbung würde uns sehr freuen.


Forum Master, sexy-tipp.ch
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Anfrage Reporterin (anfrage)
Neues Mitglied
Benutzername: anfrage

Nummer des Beitrags: 3
Registriert: 10-2004
Veröffentlicht am Freitag, 12. November 2004 - 12:27 Uhr:   

guten tag, liebe herren
die radiosendung über basels rotlichtmilieu hat nun einen ausstrahlungstermin zugeteilt bekommen:

--> sonntag, 5. dezember 2004 zwischen 11.00 uhr und 12.00 uhr
--> "leben zwischen lust und dunkelheit - begegnungen im basler sex-milieu"
--> radio basel 1 - 101,7/88,4/95,9 mhz

reinhören lohnt sich!
beste grüsse
r.b.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

John McJohn (mcjohn)
Junior Mitglied
Benutzername: mcjohn

Nummer des Beitrags: 53
Registriert: 02-2004
Veröffentlicht am Sonntag, 05. Dezember 2004 - 11:56 Uhr:   

Hab mir obige gerade mal 18-minütige Sendung angehört. Eine Pros (23-jährige Schweizerin), zwei Freier und ein Ex-Sittenpolizist wurden porträtiert. Nicht moralisierend, eher gute Werbung für's Milieu. War ganz nett anzuhören, aber wer's verpasst hat, hat nicht viel verpasst. Alles ziemlich harmlos und unverfänglich.
John
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

adi (adi)
Neues Mitglied
Benutzername: adi

Nummer des Beitrags: 22
Registriert: 10-2001
Veröffentlicht am Freitag, 31. Dezember 2004 - 17:49 Uhr:   

Hallo Leute
ich hatte am Donnerstagnachmittag enorme Lust und habe deshalb in der BAZ nach einer guten Adresse Ausschau gehalten. Dabei bin ich auf die Tschechin Silvia gestossen. Irgendwie hat mich die Anonce angesprochen und ich habe ihr telefoniert.
Wir haben einen Termin auf 15.00 Uhr an der Birsstrasse 86 vereinbart. Das "Studio" befindet sich in einem ganz gewöhnlichen Mehrfamilienhaus. Anwesend waren Silvia und eine Kollegin. Ich habe mit Silvia eine gute halbe Stunde für CHF 300.00 absolut tabulosen Sex vereinbart.
Nach der Dusche und dem Getränk hat sie mich mit heissen Küssen angewärmt. Mein grosser Sch... zeigte sofort Wirkung, was ihr sehr gefiel. Was jetzt folgte, habe ich mir nicht im Traum vorgestellt. Ich erhielt ein Natur-Blaskonzert der ersten Klasse. Sie konnte kaum aufhören meinen Sch.... zu bearbeiten und ich musste mich mit aller Kraft zurückhalten, damit ich nicht schon nach 10 Minuten meine ganze Ladung in ihren Mund abschoss. Zudem musste ich echt betteln, damit ich sie endlich vögeln durfte. Doch nachdem sie mich ranliess, stiess ich sie in verschiedenen Stellungen in beide Löcher und hatte dabei das Gefühl, dass ihr auch dies gefiel.
Sie merkte, wie geil ich war und streifte mir nach einer gewissen Zeit den Gummi ab, nahm meinen steinharten Schwanz in den Mund, lutschte erneut mit ihrer Zunge an meiner Eichel, sodass es nicht sehr lange dauerte, bis ich eine volle Ladung abschoss. Sie saugt wirklich bis zum letzten Tropfen alles aus.
Das anschliessende Kuscheln und die nette Unterhaltung rundete dieses Date ab.
Silvia und ihre Kollegin kann ich bestens empfehlen. Dieses Studio, welches ich bis jetzt im Internet noch nicht gefunden habe, kann ich allen bestens empfehlen.
Gruss und guten Rutsch ins neue Jahr. Adi
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

bigrocco (bigrocco)
Neues Mitglied
Benutzername: bigrocco

Nummer des Beitrags: 31
Registriert: 09-2003
Veröffentlicht am Samstag, 01. Januar 2005 - 17:55 Uhr:   

@ adi

die silvia... das klingt sehr nach einem girl das ich mal als escort in deutschland gebucht hatte. sie sagte mir damals, dass sie ab und zu in basel ist. ist sie anfangs/mitte 20, zierlich, schulterlange dunkelblonde/braune haare, spricht praktisch akzentfreies deutsch? falls ja wär ich froh wenn du hier im forum die nummer hinterlassen könntest.

thanx
bigrocco
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

James Nice (niceman)
Mitglied
Benutzername: niceman

Nummer des Beitrags: 174
Registriert: 08-2001
Veröffentlicht am Montag, 21. Februar 2005 - 09:42 Uhr:   

Hallo Gemeinde
nach meinen informativen Postings, erlaube ich mir wieder einmal eine Frage.
Gibt es in Basel einen Salon, Workng Girl etc. in der Nähe der Römergasse / Wettsteinplatz ??
Habe dort ab und zu geschäftlich zu tun und möchte meine Pause sinnvoll nutzen. Berichte folgen, ist ja selbstverständlich.
Gruss
Niceman
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

bvb (bvb10)
Neues Mitglied
Benutzername: bvb10

Nummer des Beitrags: 1
Registriert: 01-2005
Veröffentlicht am Montag, 21. Februar 2005 - 11:19 Uhr:   

@Adi

Könntest du bitte uns die Telefon nr. von Silvia mitteilen?
Danke!

Gruess
BVB10
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

James Nice (niceman)
Mitglied
Benutzername: niceman

Nummer des Beitrags: 176
Registriert: 08-2001
Veröffentlicht am Dienstag, 22. Februar 2005 - 13:59 Uhr:   

Hallo zusammen
möchte noch mal bescheiden anfragen......
weiss jemand Adressen in der Nähe Wettsteinplatz/Römergasse. Wenn möglich zu Fuss erreichbar vom Wettsteinplatz.
Danke villmool !!

Niceman
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Ruediger (ruediger)
Neues Mitglied
Benutzername: ruediger

Nummer des Beitrags: 5
Registriert: 08-2005
Veröffentlicht am Sonntag, 14. August 2005 - 12:43 Uhr:   

Möchte diesen Thread wieder beleben.
Gibt's irgendwo in Basel einen Salon, der die Qualität eines Club Globe, Club Life oder nur schon des kleineren Papillon (alle in Zürich) aufweist?
Ich meine damit ein sauberes, gepflegtes Lokal mit sympathischen, hübschen und intelligenten Ladies, die GFS anbieten.
In Zürich gibt's noch eine Anzahl ähnlicher Clubs, meine bisherige Suche in Basel war aber nur mässig erfolgreich.

Einige Kandidatinnen, die ich schon besucht habe:

- Diamonds, Lothringerstrasse: Thaischuppen, etwas schmuddelig, manchmal hübsche Ladies mit gutem Service, aber in letzter Zeit eher nicht mehr.

- Relax: Nicht schlecht, aber für mich ungünstig gelegen. Wäre aber über ein aussagekräftiges Update dankbar.

- Steffi, Lilly: Etwas sehr FO-lastig (in ihrem Metier aber 1a)

- Glamour, Holly Jones: Würg!

- Tempelgirls: Vielleicht auch ein Kandidat. War bis jetzt erst einmal bei der Iwona, ein Toperlebnis. Hoffe, sie kommt bald zurück.

- Basler Rotlichtviertel, Kontaktbars: Nicht so mein Ding, ab und zu eine Perle, aber grösstenteils enttäuschend

- Happysex, Blupoint-Webseiten: Hit or miss.

Also, Jungs, greift in die Tasten. Würde mich allgemein über mehr gute Berichte aus dem Raum Basel freuen.

Danke übrigens an Horaz, Raf und ein paar andere, die regelmässig sehr brauchbares posten.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Martin X (martinx)
Junior Mitglied
Benutzername: martinx

Nummer des Beitrags: 69
Registriert: 09-2004
Veröffentlicht am Sonntag, 14. August 2005 - 17:03 Uhr:   

hatte meinen letzter versuch in basel im mona lisa, wo ich sagen muss: der service und die diskretion hat gestimmt. (ist aber schon wieder mehr als ein halbes jahr her.) seither geh ich wieder weiter nach zürich (hab eben da meine lieblingsgirls)
----
Gruss Martin
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Rider (rider)
Mitglied
Benutzername: rider

Nummer des Beitrags: 115
Registriert: 07-2003
Veröffentlicht am Sonntag, 14. August 2005 - 19:03 Uhr:   

Ruediger

Ich bin mit deinen Qualifikationen der Studios weitestgehend einverstanden. Insbesondere mit deinem "Würg" und dem "Hit or miss". Gut und knapp ausgedrückt.

Für mich sind die Tempelgirls der klar aussichtsreichste Kandidat. Dies aufgrund meiner ausschliesslich positiven Erlebnisse bei den letzten drei Besuchen mit Miia (siehe mein Posting), der Iwona und gerade kürzlich der Francis. Die Mädchen schienen mir aufgestellt und das Haus gefällt mir einfach irgendwie. Kein Vergleich mit den Absteigen im Kleinbasel, wo mich oft schon nur das schmuddelige Treppenhaus abturnt. Auch ihre Webseite https://www.tempelgirls.ch ist gut gemacht, informativ und meiner Erfahrung nach immer aktuell.

Doch ob die Qualität des Club Globe oder Life errreicht wird? Ich glaube dies ist einfach nicht direkt vergleichbar. Wie heisst doch der Slogan: Basel tickt (irgendwie) anders...

Happysex-Girls: Wie du sagst "hit or miss". Es gibt vereinzelt Perlen, doch welche Mühe und welcher Frust, bis sie gefunden sind.

Gruss Rider
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

mungg (regor)
Junior Mitglied
Benutzername: regor

Nummer des Beitrags: 72
Registriert: 06-2001
Veröffentlicht am Montag, 15. August 2005 - 14:35 Uhr:   

Ich habe es mir schon seit einiger Zeit abgewöhnt, Studios in Basel zu frequentieren und besuche - wie schon in anderen Beiträgen aufgeführt - den Club Life in Dübendorf.
Das grosse Problem in Basel, ist doch die oft wöchentlichen Wechsel der Girls. Clubs die offenbar oberflächlich resp. nur nach finanziellen Ueberlegungen geführt werden, ohne dass konkrete Standards kontrolliert und angestrebt werden. D.h. viele Versprechungen, die dann in der Praxis nicht eingehalten werden. Ganz im Gegensatz zu eben zu einem Club Life, der zwar auch regelmässig neue Damen vorstellt, aber bei unbefriedigenden Leistungen sich auch von denen wieder verabschiedet. Und erst auf höchstem Niveau in Bezug auf Sauberkeit und Ambiance.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

HORAZ08 (horaz08)
Mitglied
Benutzername: horaz08

Nummer des Beitrags: 147
Registriert: 07-2003
Veröffentlicht am Montag, 15. August 2005 - 15:07 Uhr:   

Lieber Ruediger

Vielen Dank für die Blumen

Bei deinen Kriterien dürfte es schwierig sein etwas passendes zu finden. Vielleicht entwickelt sich das kürzlich eröffnete 'Medusa' zu einer empfehlenswerten Adresse. Ich kann da aber nichts genaues sagen, nur soviel: Die Vorgänger-Adresse C&C war topsauber (1 Besuch bei Lara) und die Girls im ST hatten in der Regel gute Bewertungen.
Die Infos auf der HP sind mir aber im Moment zu dürftig ;-)
Der 'Tempel' ist mir persönlich zu 'Import-Lastig' (1 Besuch, eher mässig).

Aus guten Gründen habe ich mich in den letzten Monaten nur mit bekannten und bewährten (sorry) 'Einzelkämpferinnen' vergnügt, die eben nicht als 'Eintagsfliegen' hier in Basel auftauchen.

Ich gehe nun für 4 Wochen auf die Insel und wünsche allen Kollegen eine schöne und stressfreie Zeit, Horaz.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Ruediger (ruediger)
Neues Mitglied
Benutzername: ruediger

Nummer des Beitrags: 7
Registriert: 08-2005
Veröffentlicht am Montag, 15. August 2005 - 20:27 Uhr:   

Danke an alle.
Wie schon befürchtet gibt es nicht allzuviel Grund zur Hoffnung. Zum Glück bin ich ab und zu in Zürich.
Fragt sich nur, warum Basel einen tollen Fussballclub, aber kaum ein Top-Studio zustande bringt. Vielleicht könnte man die Gigi inspirieren, ihre Milliarden auch noch anders einzusetzen. Würde sicher auch viele Männer glücklich machen.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Amore Ardente (raf)
Mitglied
Benutzername: raf

Nummer des Beitrags: 183
Registriert: 06-2003
Veröffentlicht am Dienstag, 16. August 2005 - 09:46 Uhr:   

@Ruediger

Ah! Tolle Idee...lass uns die Gigi fragen...sie könnte neben ihr Puppenhaus Museum am Barfi ein Pussy House errichten...die männliche Basler Bevölkerung wäre ihr ewig dankbar!!

Aber ernsthaft....mir ist es auch rätselhaft, wieso es in Basel immer noch kein vernünftiges Studio gibt, so wie in Zürich und Umgebung. Vielleicht sollten wir alle eine Investorengemeinschaft gründen, einen Plan entwerfen, einen Geschäftsführer finden, die Girls persönlich "interviewen" und auswählen, und endlich einen Club à la Globe, Calypso, Life, oder Ypsilon in Basel gründen. Die Investoren kriegen natürlich gratis Eintritt
Macht jemand mit?!

Gruss,

Raf
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Rider (rider)
Mitglied
Benutzername: rider

Nummer des Beitrags: 116
Registriert: 07-2003
Veröffentlicht am Dienstag, 16. August 2005 - 22:48 Uhr:   

@ruediger und raf

Aus euren "ST-Personalien" geht nicht hervor, ob ihr aus Basel seit. Wahrscheinlich nicht. Ich jedenfalls bin "bekennender" Basler. Die von euch erwähnten Clubs sind fast alle in der Agglomeration Zürich, nicht in der Stadt. Die Agglomeration ist anonymer, man kann sich "verstecken". Die Gäste kommen aus Basel, St.Gallen, Bern, dem Mittelland etc etc. um das Zürcher "High Life" Gefühl zu spüren und vor allem um unerkannt zu bleiben.

Das ist ein wesentlicher Teil des Erfolgsrezepts dieser Clubs. Aber genau so wie es in Zürich noch viel mehr und bessere Studios als diese "Migros" uns "Coop" Clubs in Dübendorf etc gibt, gibt es auch in Basel einige Perlen. Meinen Favoriten, die tempelgirls https://www.tempelgirls.ch habe ich weiter oben genannt. Andere mögen andere Favoriten haben. Doch auch dort wird es immer privater und diskreter bleiben als in diesen Zürcher Clubs. Und viele früher noch aktiv schreibende STler geniessen mittlerweile eben "stumm" oder lediglich "beobachtend" die Basler Szene (xxx, tigerboy, backdoor etc). Irgendwie wird es auch kindisch, den 100. Erlebnisbericht noch im Detail zu posten. Das Positive geniesst man schweigend, macht höchstens auf Negatives aufmerksam.

Denkt nicht, dass die Sexy-Tipp-Welt die reale Welt der Sex-Szene ist, insbesondere nicht in Basel. Der ST ist nur ein kleiner, wenn auch interessanter Ausschnitt.

In Zürich ist einfach alle schriller. Aber wenn ich mir das genauer anschaue, dann ist das doch oft mehr Schall als Rauch (was wäre das SHOL ohne ihren Oldboy, ein ganz normaler Laden, wie es in Basel viele gibt...)

Ruediger und Raf, in Basel kann man(n) geniessen. Auch ohne dass die von diesem Business noch weniger als vom Fussball verstehende Gigi sich engagieren müsste.

Gruss Rider
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Amore Ardente (raf)
Mitglied
Benutzername: raf

Nummer des Beitrags: 184
Registriert: 06-2003
Veröffentlicht am Mittwoch, 17. August 2005 - 13:18 Uhr:   

@Rider

Eigentlich wohne ich in Basel...und klar habe ich hier auch sehr gute Erlebnisse gehabt (z.B. Megane bei Templegirls...Wow!!! Ich habe auch schon darüber berichtet...und gestern, Jasmin: https://www.happysex.ch/index_BS/jasmin5_BS/jasmin5_BS.html Wow-wow-wow...keine Zeit darüber auch zu berichten jetzt....es war einfach super!).

Aber mein Problem mit der Basler Szene ist, dass die tollen Erlebnisse sehr unregelmässig und unberechenbar sind, auch an normalerweise gut bewährten Adressen.

Wenn ich Lust auf ein neues Girl und auf Abwechselung habe und ich auf Nummer sicher gehen will, dann fahre ich nach Dübendorf, Schwerzenbach, Gontenschwil oder wie auch diese Dörfer alle immer heissen. Clubs wie der Globe, Calypso und andere sind für mich einfach zuverlässiger und bieten mir eine höhere Chance, das zu bekommen, was ich suche. Sie haben ein bestimmtes Konzept, was die angebotenen Dienstleistungen betrifft. Alles ist klar geregelt und der Kunde weiss, was er meistens zu erwarten hat.

Vielleicht habe ich in diesen Clubs immer nur Glück gehabt, und in Basel halt oft Pech. Das ist aber meine Erfahrung, und ich wohne mittelerweile schon seit einigen Jahren in Basel und mein Eindruck ist, dass die hiesigen Clubs kein klares Konzept haben und dass die Qualität und Disziplin dementsprechend sehr schwankt.

Ja, "Konzeptclubs", wo das Konzept einfach gehalten aber auch klar und mit Disziplin durchgesetzt wird. Das ist es, was meiner Meinung nach in Basel und Umgebung fehlt. Ich bin aber auch an anderen Meinungen oder Tipps sehr interessiert. Danke im voraus :-)

Geniesst!

Raf
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Ruediger (ruediger)
Neues Mitglied
Benutzername: ruediger

Nummer des Beitrags: 9
Registriert: 08-2005
Veröffentlicht am Mittwoch, 17. August 2005 - 20:03 Uhr:   

@Rider
Wohne ebenfalls in Basel. Kann Raf auch sonst nur zustimmen.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

emillio (emillio)
Neues Mitglied
Benutzername: emillio

Nummer des Beitrags: 45
Registriert: 10-2003
Veröffentlicht am Montag, 17. April 2006 - 09:08 Uhr:   

Hallo Gemeinde,
habe soeben die Ultimative Seite gefunden.
https://www.xch.ch
da habt ihr alles auf einen Blick!

mfg euer emillio
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Fritz the Cat (magoo)
Neues Mitglied
Benutzername: magoo

Nummer des Beitrags: 23
Registriert: 04-2003
Veröffentlicht am Montag, 17. April 2006 - 12:43 Uhr:   

emilio
da wäre noch https://www.swisssalon.ch
für den raschen ueberblick auch nicht schlecht.
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

wolfi (schnurrkater)
Neues Mitglied
Benutzername: schnurrkater

Nummer des Beitrags: 10
Registriert: 02-2005
Veröffentlicht am Dienstag, 18. April 2006 - 00:52 Uhr:   

hallo alle zusammen,

da hätte ich auch noch was dazu beizusteuern. und zwar die neue seite https://www.sexcenter.ch
Die Girls sind in Grossbasel und Kleinbasel unterteilt, schaut mal ob ihr da fündig werdet.


grüsse vom kater
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

rocketman (powerplay)
Mitglied
Benutzername: powerplay

Nummer des Beitrags: 112
Registriert: 12-2005
Veröffentlicht am Dienstag, 30. Mai 2006 - 09:25 Uhr:   

Hallo ST-Basler

Ich bin beruflich in den nächsten 3 Wochen sehr oft im Basel (Stadt) und möchte die Gelegenheit benützen um etwas in diesen Revier zu "wildern". Ich bevorzuge Clubs mit gewissen "Rahmen-Ambiente" wie Barbetrieb (eber keine Kontaktbars), Lounge etc. Was wäre in Basel ein must ? Ich habe im Web und im ST gestöbert und mir ein paar Adressen vorgemerkt, bin aber für gute Tipps ein dankbarer Abnehmer.
Ich würde mich mit entspr. Tipps für ZH-City bzw. ZH-Region und natürlich mit ST-Bericht(en) revanchieren.

Danke !!!
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

wolfi (schnurrkater)
Neues Mitglied
Benutzername: schnurrkater

Nummer des Beitrags: 11
Registriert: 02-2005
Veröffentlicht am Dienstag, 30. Mai 2006 - 16:39 Uhr:   

grüss dich rocketman,

ich hätte da etwas für dich das wird dir sehr gut gefallen, probiers mal im penthouse studio inn in der entenweidstrasse 84a, dort ist eine kleine bar mit getränken und auch sehr nette mädels.
die maya und die lisa stammen aus russland und betreiben das studio seit ca. oktober letzten jahres.
als ich dort war, bekam ich einen kaffee und nach dem abschuss sogar noch kleines bier. war mit maya und sonja auf dem zimmer die beiden haben mich so verwöhnt wie ich es selten erlebt habe. beide sind mitte ende zwanzig und geniessen den girlfriendsex sehr ausgiebig.

die beiden sind wirklich kuschelig und supersexy, vor allem wer auf frauen mit grossen brüsten steht ist dort am richtigen platz.

probiers doch mal aus und berichte uns dann!!

gruss vom kater
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Rider (rider)
Mitglied
Benutzername: rider

Nummer des Beitrags: 136
Registriert: 07-2003
Veröffentlicht am Mittwoch, 31. Mai 2006 - 00:15 Uhr:   

@rocketman

Wenn du in Basel keine Enttäuschung erleben willst dann halte dich an die Tempelgirls (es sei denn du stehst auf Thais, die gibt es dort glaub ich nicht) https://www.tempelgirls.ch. Schau die Berichte an hier im ST, und vor allem: es gibt immer genügend scharfe Girls dort. Ein guter Rat eines Baslers, der manchmal in Zürich "wildert".
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

rocketman (powerplay)
Mitglied
Benutzername: powerplay

Nummer des Beitrags: 113
Registriert: 12-2005
Veröffentlicht am Mittwoch, 31. Mai 2006 - 09:12 Uhr:   

Vorab danke Jungs für das schnelle Feedback

@wolfi

Das sieht schon mal vielversprechend aus. Die HP ist zwar nicht sehr aussagekräftig aber auch die beste Website ist nichts im Vergleich zu einer echten Erfahrung und dem Tipp eines ST-Mitglieds. Was die von dir erwähnten Bigboobs betrifft kann ich nur sagen mucho Gusto. Nochmals vielen Dank.

@rider

Ja die Tempelsgirls sind mir auch schon aufgefallen, nicht zuletzt durch die positiven Postings im ST und jetzt noch dazu deine Empfehlung. Das mit der fehlenden Thais in diesen Club stört mich überhaupt nicht, ich stehe generell nicht auf diesen Frauentyp. Aber wenn ich so die Fotos von Doreen, Mandy, Kati oder Francis anschaue dann... Ich hoffe nur, dass eine Kommunikation dort auch ohne Polnischkenntnisse gut möglich ist. Apropos Girls was wäre denn deine ultimative Empfehlung ? Auch dir nochmals vielen Dank und falls dich dein Jagdinstinkt wieder mal in die ZH-Region führt stehe ich mit paar Tipps zur Verfügung.

Gruss an euch beide und allzeit happy hunting
SeitenanfangVorheriger BeitragNächster BeitragSeitenende Link zu diesem Beitrag

Rider (rider)
Mitglied
Benutzername: rider

Nummer des Beitrags: 137
Registriert: 07-2003
Veröffentlicht am Mittwoch, 31. Mai 2006 - 19:53 Uhr:   

@rocketman

Meines Wissens sind Doreen, Mandy, Kati und Francis alle vier waschechte Deutsche! Also absolut kein Kommunikationsproblem. Ultimative Empfehlung? Ich kenne nicht alle, aber Doreen, Francis und Paris hatte ich nicht bereut...

Gruss Rider

Sämtliche Elemente (Texte/Bilder usw.) auf diese Website gehören ausschliesslich und umfassend zu - sexy-tipp.ch - insbesondere Urheber- und andere Rechte, sofern nichts anderes erwähnt ist. Nachdruck und Vervielfältigung, Weiterverarbeitung und Wiederveröffentlichung, Speicherung und Nutzung auf optischen und elektronischen Datenträgern inkl. Einspeisung in Online-Dienste zu gewerblichen oder anderen Zwecken jeglicher Elemente auf dieser Website ist ohne schriftliche Zustimmung von - sexy-tipp.ch - ausdrücklich untersagt.


SEXY-TIPP® | 100% swiss made | Copyright © 1996-2009 - sexy-tipp.ch. Alle Rechte vorbehalten.