ZUM NEUEN FORUM MIT AKTUELLEN
BERICHTE GEHT ES HIER !

Hepatitis B

« Zurück

Altes Archiv Startseite

Alle Beiträge lassen sich lesen, aber nicht beantworten
Bitte für die Diskussion die neue Forumplattform benützen.
* Hepatitis B Biker 17/01/99


Date: 17-Jan-99 08:39
Author: Biker
Subject: Hepatitis B

Letzte Woche wurde in den Schulen meines Wohnortes eine Broschüre verteilt, bei der es um die Schutzimpfungs-Kampagne gegen Hepatitis B geht. Diese richtet sich wohl an Jugendliche, dennoch stand da in der Broschüre einiges höchst Interessantes: offenbar durch die Oeffnung des Ostens und auch durch den Asylantenstrom etc. ist Hepatitis B (Art der Gelbsucht) auch bei uns wieder ein Thema. Wie man sich antsteckt? 1. Durch ungeschützen Sexualkontakt. 2. Kontakt mit Blut 3. Drogenspritzen 4. Reisen in gefährdete Länder 5. Zusammenleben mit infizierten Personen und 6. möglicherweise auch über den Speichel (Zungenküsse!!). Diese Krankheit ist sogar noch viel ansteckender als Aids und sehr hartnäckig und gefährlich. Warum ich diesen Vortrag halte? Als gelegentlicher Besucher dieses Forums las ich immer wieder, dass es offenbar Frauen gibt, die 'Franz ohne' und Zungenküsse anbieten. Offenbar besonders die aus dem Osten. Da braucht man sich dann halt nicht mehr zu wundern, wenn solche - eigentlich schon als besiegt betrachteten Krankheiten wieder in der zivilisierten Schweiz ein Comeback feiern. Besonders schlimm ist es wohl, wenn ein Freier die Seuche dann seiner Partnerin/Frau oder gar dem Nachwuchs anhängt. Bestenfalls kriegt man die Krankheit nach monatelanger Therapie in den Griff, schlimmstenfalls droht ein jahr(zehnte)langer, mühsamer Kampf. Schon merkwürdig, dass man von dem allem nichts in Sexanzeigern liest.

Das BAG (Bundeamt für Gesundheit) empfiehlt übrigens nicht nur dem Medizinpersonal, Asylbetreuern oder der Polizei eine Schutzimpfung resp. Kotrolle, sondern ganz konkret all jenen mit wechselnden Sexualpartnern, insbesondere auch Prostituierten.... Was meint Ihr dazu, Eure Erfahrungen? Für Interessierte: Die Homepage des BAG ist erreichbar via www.admin.ch/bag/infekt/prev/d/index.htm - Cheers!


SŠmtliche Elemente (Texte/Bilder usw.) auf diese Website gehšren ausschliesslich und umfassend zu - sexy-tipp.ch - insbesondere Urheber- und andere Rechte, sofern nichts anderes erwŠhnt ist. Nachdruck und VervielfŠltigung, Weiterverarbeitung und Wiederveršffentlichung, Speicherung und Nutzung auf optischen und elektronischen DatentrŠgern inkl. Einspeisung in Online-Dienste zu gewerblichen oder anderen Zwecken jeglicher Elemente auf dieser Website ist ohne schriftliche Zustimmung von - sexy-tipp.ch - ausdrŸcklich untersagt.


SEXY-TIPP¨ | 100% swiss made | Copyright © 1996-2009 - sexy-tipp.ch. Alle Rechte vorbehalten.